Unsere Website verwendet Cookies um bestimmte Funktionen bestmöglich darstellen zu können. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie dieser Verwendung zu. Sofern Sie die anonymisierte Aufzeichnung von Daten über die Benutzung dieser Webseite durch Google Analytics nicht wünschen, klicken Sie bitte rechts auf den Button "Opt-Out". Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Datenschutzbestimmungen.

/
/

29.12.2018 | 20:00:00 Uhr

Beethoven 9. Sinfonie mit dem Schlusschor Ode an die Freude

Datum: Samstag 29. Dezember 2018

Einlass: 19:00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Raum: Kuppelsaal

Preise: 15,00 €  bis 60,00 € zzgl. Vorverkaufsgebühr

Tickets: www.eventim.de

Chor und Orchester: Neue Philharmonie Hamburg
Dirigent: Samvel Barsegian

Programm:   
Programm Beethovens 9. Sinfonie in d-Moll op. 125 mit dem Schlusschor Ode an die Freude

Weitere Informationen finden Sie hier:
www.weltkonzerte.com

Ode an die Freude – Mit diesem musikalischen Meisterwerk und vor allem seinem Finalsatz ehrt Ludwig van Beethoven die Brüderlichkeit und den Frieden. Auch die Neue Philharmonie Hamburg lädt das Publikum zum Jahreswechsel noch einmal ein die 9.Sinfonie mit dem Schlusschor „Ode an die Freude“ zu erleben und an den Frieden und die Völkerverständigung zu erinnern.

Dabei brilliert die Veranstaltung mit einer atemberaubenden Klangfülle – während der ersten drei Sätze kommen die verschiedenen Klangfarben des Orchesters besonders eindrucksvoll zur Geltung, bis im vierten und längsten Satz das Orchester, begleitet von Chor und Solisten, die Ode an die Freude anstimmt. Die Kombination aus Chor, Orchester und Solisten verleiht der Aufführung eine einzigartige Ausdrucksstärke. Mit der Neuen Philharmonie Hamburg unter der Leitung des Dirigenten Samvel Barsegian stehen dabei international renommierte und erfahrene Musiker auf der Bühne.

 


 

Veranstalter
Weltkonzerte

Telefon: 030 616 55 771
Fax: 030 616 55 772
E-Mail: info@weltkonzerte.com

Ansprechpartner: Moa Bachiri

FAQ