Konzerte, Shows & Musicals

rwh 1-4

15.05.2022 11:00 Kuppelsaal

„Mark Andre greift mit einer solchen Intensität nach der Stille, dass einem die Ohren zu
platzen drohen“, schreibt die Berliner Zeitung über den Komponisten.
rwḥ 1–4 ist eine Musik, die sich wie ein Atem durch den Raum bewegt. Das Wort rwḥ
(gesprochen rúach) stammt aus dem Aramäischen und deckt ein ganzes Wortfeld ab: Wind,
Atem, Seele, Geist. In der Bibel steht es für den ‘Heiligen Geist’. Diesen ‘heiligen’ Atem
macht der französische Komponist und Klangforscher Mark Andre in seinem vierteiligen
Zyklus konkret und existenziell erfahrbar.
Das Werk entstand als Auftragskomposition der Kunstfestspiele und auf Anregung der
hannoverschen Chöre. Über 200 Sänger*innen bringen ihn nun gemeinsam mit dem
Ensemble Modern unter der Leitung von Ingo Metzmacher im weiten Rund des Kuppelsaals
zur Uraufführung.
Andre begreift den realen Raum des Kuppelsaals als ein überdimensionales Instrument, den
er mit Hilfe einer so genannten Echografie akustisch vermessen hat. Daraus gewinnt er
sowohl das musikalische Material für die Stimmen und Instrumente als auch für
elektronische Zuspielungen. Die Chöre, Ensemblegruppen und Lautsprecher sind um das
Publikum herum im Raum verteilt. Die zumeist sehr leise und zarte Musik dieses intensiven
und meditativen Zyklus bildet in ihren vier Teilen eine räumliche und musikalische
Atembewegung nach.

Veranstalter

Landeshauptstadt Hannover - KunstFestSpiele Herrenhausen

Ansprechpartner

Telefon

0511-16833811

Das Hannover Congress Centrum ist über den Messeschnellweg bequem mit dem Pkw zu erreichen. Auch Haltestellen für Bus und Bahn finden Sie in unmittelbarer Nähe zum HCC. Detaillierte Informationen zur Anfahrt finden Sie hier.

In unserem Parkhaus stehen 900 kostengünstige Parkplätze zur Verfügung. Hinzu komme zahlreiche kostenfreie Parkplätze rund um das Congress Center. Mehr zur Anfahrt und den Parkmöglichkeiten erfahren Sie hier.

Die Räumlichkeiten im HCC sind barrierefrei gestaltet und ermöglichen einen ungehinderten Zugang auch für eingeschränkte Gäste.  Mehr zum Thema Barrierefreiheit im HCC erfahren Sie hier.

Scroll to Top