Konzerte, Shows & Musicals

London Symphony Orchestra

Tickets kaufen
12.01.2022 19:30 Kuppelsaal

London Symphony Orchestra Sir Simon Rattle, Leitung | Roman Simovic, Violine

Für die Filmmusik zu “Ben Hur” wurde Miklós Rózsa mit dem Oscar ausgezeichnet, und nicht nur dafür! Doch dass auch sein 1953 für Jascha Heifetz komponiertes Violinkonzert in Hollywood als Filmmusik zu Billy Wilders „Das Privatleben des Sherlock Holmes“ zum Einsatz kam, ist nur wenigen bekannt. Sir Simon Rattle und seiner spannenden Programmauswahl für sein Gastspiel mit dem London Symphony Orchestra ist es zu verdanken, dass dieses ausdrucksstarke Werk neben Sibelius‘ in einem Guss komponierter 7. Sinfonie und Bartóks Suite aus “Der wunderbare Mandarin” zu Gehör kommt. Bartóks expressionistische Tanzpantomime löste einst bei seiner Uraufführung in Köln 1926 einen Theaterskandal aus: Alle weiteren Aufführungen wurden vom damaligen Bürgermeister Konrad Adenauer verboten. Über 100 Jahre später lässt die stark rhythmisch akzentuierte und von grellen Effekten gezeichnete Musik noch immer keinen Zuhörer kalt.

 Míklos Rózsa: Violinkonzert op. 24
Jean Sibelius: Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 105
Béla Bartók: Suite “Der wunderbare Mandarin” op. 19 Sz 73

Preise: EUR 145,– / 125,– / 105,– / 70,– / 50,– / 25,– zzgl. VVK

Veranstalter

Pro Musica Veranstaltungs-GmbH & Co. KG

Ansprechpartner

Fenja Fieweger

Telefon

0511 35 30 665

Das Hannover Congress Centrum ist über den Messeschnellweg bequem mit dem Pkw zu erreichen. Auch Haltestellen für Bus und Bahn finden Sie in unmittelbarer Nähe zum HCC. Detaillierte Informationen zur Anfahrt finden Sie hier.

In unserem Parkhaus stehen 900 kostengünstige Parkplätze zur Verfügung. Hinzu komme zahlreiche kostenfreie Parkplätze rund um das Congress Center. Mehr zur Anfahrt und den Parkmöglichkeiten erfahren Sie hier.

Die Räumlichkeiten im HCC sind barrierefrei gestaltet und ermöglichen einen ungehinderten Zugang auch für eingeschränkte Gäste.  Mehr zum Thema Barrierefreiheit im HCC erfahren Sie hier.

Scroll to Top