Messen & Ausstellungen

dmt Arena

01.10.2020 13:00 - 20:30 Nieder­sachsen­halle
Einlass: 13:00

"Mobilitätswende jetzt - aber wie?"

• Ausstellung -Testfahrten
Vom eROCKIT über e-Transporter, VW ID.3, bis Wasserstoffauto

• Vorträge ab 13:15 Uhr
• „Faktencheck Elektromobilität“
Warum Fuhrparkverantwortliche jetzt weiterdenken müssen.( 13:15 Uhr – 13:55 Uhr)
Gernot Hagemann, hannoverimpuls

• „Der elektrische Dienstwagen–so gelingt der Spurwechsel in der Praxis.“
Wer Mitarbeiter gewinnen will, achtet heute auf seine Ökobilanz; ein E-Fuhrpark ist da ein
geeignetes Mittel. Was ist zu beachten, was ändert sich, wie ist die Wohnsituation des
Dienstwagennutzers und wie kann das Unternehmen darauf abstellen? (14:00 Uhr -14:40 Uhr)
Julia Maulhardt, Beratung für Elektromobilität

• „Was bedeutet das E-Auto für die Energiewende: Akkus auf Rädern,
eine Chance?“
Das E-Auto an der eigenen PV-Anlage laden oder bei Bedarf als Batterie fürs Haus nutzen?
Grüner kann man nicht mobil sein! Wir zeigen, wie es geht.(14:45 Uhr – 15:25 Uhr)
Ralph Twele, BEMSY

• „Wenn Hybrid, dann richtig!“
Zahlreich sind die Berichte von Plug-In-Hybriden, bei denen das Ladekabel noch original
verpackt bei der Fahrzeugrückgabe im Kofferraum ruht. Was bedeutet das für die CO2-Bilanz,
für die Kosten und wie kann ich als Fuhrparkverantwortlicher auf das Verhalten der
Dienstwagennutzer einwirken? (15:30 Uhr – 16:10 Uhr)
Julia Maulhardt, Beratung für Elektromobilität

• „Brauche ich noch ein eigenes Auto: Mieten, Abonnieren, Teilen“
Neue Wege der persönlichen Mobilität (16:15 Uhr – 16:55)
Alex Holtzmeyer, Institut für angewandte E-Mobilität
• „Mein nächstes Auto ist elektrisch!“
Die einfache Umstellung auf Elektromobilität
Peter Löck, Mobilitätsberatung (17:00 Uhr – 17:45 Uhr)

Podiumsdiskussion ab 18:00 Uhr:
Begrüßung durch Herrn Thomas Hermann, Bürgermeister von Hannover,
Eckhard Schulte, DMT Events

• E-Mobilität im Aufwind (ab 18:15 Uhr – 19:00 Uhr)
Um die Folgen der Corona-Pandemie abzufedern ist ein großes Förderpaket mit dem Schwerpunkt auf EMobilität
aufgelegt worden. Viele Fragen sind offen:
• Was wird gefördert?
• Ist jetzt die Zeit zum Umstieg? Was muss ich beachten beim Fuhrpark und privat?
• Was passiert beim Thema Ladeinfrastruktur? Was kostet mich das Laden?
• Ist Wasserstoff der Heilsbringer? Für wen und was ist Wasserstoff eine Lösung?
• Überlassen wir das Thema Autonomes Fahren wieder anderen internationalen Playern?
Podiums-Gäste: Florian Rehr, ITS mobility e.V.; Tilman Wilhelm, Bereichsleiter Kommunikation und
Wissensmanagement Nationale Organisation Wasserstoff GmbH; Markus Emmert, Leiter der Arbeitskreise
Bundesverband Elektromobilität e.V.; u. a.; Moderation: Gernot Hagemann, hannoverimpuls GmbH
• Wem gehört die Stadt – vergessen wir den ländlichen Raum? Ab 19:00 Uhr
Auf dem Weg zu einer umfassenden Mobilitäts-Strategie für Stadt und Land sind viele Handlungsfelder
offen und ein mutiger Aufschlag wird gebraucht. Wie schaffen wir das? Wie schaffen wir den Ausgleich
zwischen den Interessen und trotzdem eine spürbare Verbesserung?
• Autofreie Innenstadt – die Interessen von Städtern versus Pendler und Einzelhandel
• Anbindung ländlicher Räume – wie schaffen wir den Mobilitätsmix?
• Mehr Platz für Fahrräder – welche Maßnahmen müssen wir treffen?
• Quo vadis ÖPNV? Wie machen wir den Nahverkehr wieder attraktiver nach Corona?
Podiums-Gäste: Sabine Tegtmeyer-Dette, Wirtschafts- und Umweltdezernentin Stadt Hannover; Jörg Bode
MdL Stellvertretender Vorsitzender der FDP-Landtagsfraktion Nds. Sprecher für Wirtschaft, Arbeit und
Verkehr und Digitalisierung; Herr Conrad Vinken, Leiter des Fachbereichs Verkehr der Region Hannover;
Peter Löck, E-Mobilitätsberater; Heinz-Jürgen Weber, Bürgermeister Flecken Steyerberg; u. a.; Moderation:
Franz W. Rother, Chefredakteur Edison

 

 

Veranstalter

DMT Events GmbH & Co. KG

Ansprechpartner

Eckhard Schulte

Telefon

05151 409 70 70

Das Hannover Congress Centrum ist über den Messeschnellweg bequem mit dem Pkw zu erreichen. Auch Haltestellen für Bus und Bahn finden Sie in unmittelbarer Nähe zum HCC. Detaillierte Informationen zur Anfahrt finden Sie hier.

In unserem Parkhaus stehen 900 kostengünstige Parkplätze zur Verfügung. Hinzu komme zahlreiche kostenfreie Parkplätze rund um das Congress Center. Mehr zur Anfahrt und den Parkmöglichkeiten erfahren Sie hier.

Die Räumlichkeiten im HCC sind barrierefrei gestaltet und ermöglichen einen ungehinderten Zugang auch für eingeschränkte Gäste.  Mehr zum Thema Barrierefreiheit im HCC erfahren Sie hier.

Scroll to Top